Alf Lechner

*1925

Alf Lechner wird am 17. April 1925 in München als einziger Sohn bürgerlicher Eltern geboren.

Seine Künstlerlaufbahn beginnt Alf Lechner als Maler. Schon als Junge interessiert er sich stark für Malerei. Er findet einen Lehrer im Landschafts- und Marinemaler Alf Bachmann. Bei ihm lernt er zwischen 1940 und 1948 in München und am Starnberger See das Malen in Öl und Pastell nach der Natur. Er ist der einzige Schüler Bachmanns. Nach dem Abitur kommt er zur Kriegsmarine und landet in Russland in Kriegsgefangenschaft. Nach seiner Rückkehr 1946 nach München setzt er das Studium bei Alf Bachmann fort.

Lechner fängt an, sich für Metallverarbeitung zu interessieren, und macht 1948 eine Ausbildung zum Schlosser. Sein zeichnerisches Talent und sein Erfindungsgeist lassen ihn erfolgreich Erfindungen machen. Er arbeitet zusätzlich als Grafiker und n Messebauer.1949 gründet Lechner die Firma Litema (Lichttechnik und Metall Verarbeitung) und stellt seine eigenen patentierten Erfindungen her, wie z. B. Operationsleuchten für Zahnärzte. 1952 heiratet er Brigitte Debeaux. Aus der Ehe gehen die Söhne Matthias und Johannes hervor. 1956 Heirat mit Renate von Dehn-Rotfelser. Aus der Ehe gehen die Töchter Veronika, Angelika und Katharina hervor.

Sein Drang zum künstlerischen Schaffen ist weiter stark. Er experimentiert weiter mit neuen Materialien und beginnt, eine abstrakte Formensprache zu entwickeln. 1957 entstehen die ersten abstrakten Stahlskulpturen. Er fängt an, große Rohre zu knicken und mit dem Material Stahl zu experimentieren.

1962 zieht Lechner mit seiner Familie an den Starnberger See nach Degerndorf. Er beschließt, seine Firma Litema zu verkaufen und seinen Traum zu verwirklichen: sein Leben voll und ganz der Kunst zu widmen. Er entwickelt sein künstlerisches Schaffen weiter und bekommt 1968 seine erste Ausstellung in der Galerie Heseler in München.

1/4
Portrait, 1970
Portrait, 1992
mit Rupprecht Geiger (rechts), 2009
Portrait, 2002

1972 erhält er den Förderpreis der Stadt München. 1973 beginnt er, mit dem Arbeitsstipendium des Kulturkreises im BDI in den Werkshallen der Firma Linde AG große Skulpturen herzustellen, und erhält seine erste museale Einzelausstellung bei der Staatsgalerie Moderner Kunst in München. Weitere Preise und Auszeichnungen folgen: Der Kunstpreis der Akademie der Künste in Berlin wird im 1974 verliehen.

Es folgen Ausstellungen in den wichtigen Museen für zeitgenössische Kunst in Deutschland, u .a. im Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg 1974 und 1995, dem Lenbachhaus München 1976 und 1990, der Kunsthalle zu Kiel 1978, Staatsgalerie Moderner Kunst 1985, Haus der Kunst München, Neue Nationalgalerie Berlin 1986 sowie über die Landesgrenzen hinaus im Museum Moderner Kunst, Palais Liechtenstein in Wien und in Tokio.

1979 erhält er den ersten Preis im Wettbewerb für zeitgenössische Skulptur Dimension 79 der Philip Morris GmbH.

Er erwirbt ein stillgelegtes Industriegebäude in Geretsried in Oberbayern und baut es zu Atelier und Wohnhaus um. Der neue Ort erlaubt ihm, neue Fertigungsmöglichkeiten für große Skulpturen zu erschließen. Sein erster Skulpturenpark im Umfeld des Ateliers entsteht. 1982 realisiert er die Wasserwand für den Westpark in München. 1983 unternimmt er mehrere Reisen, u. a. nach Japan und nach Saudi-Arabien zur Untersuchung alter Lehmarchitektur. Er entwickelt daraus zwei Skulpturen für die King Saud University in Riad. Vor dem Gasteig wird 1987 in einem Gemeinschaftsprojekt mit Rupprecht Geiger Lechners Objekt Stele im Dialog mit Geigers Objekt Gerundetes Blau aufgestellt. 1988 gewinnt er den ersten Preis beim Wettbewerb »Stadtbildhauer im Stadtpark Schloss Philippsruhe« in Hanau. 1989 heiratet er Camilla Molzberger und adoptiert ihren Sohn Daniel.

1990 wird ihm die Medaille »München Leuchtet« in Gold durch die Landeshauptstadt München verliehen. 1990 bis 1991 erhält Lechner eine Honorar-Professur an der Akademie der Bildenden Künste in München. 1991 erhält er den Kritikerpreis für bildende Kunst des Verbandes der deutschen Kritiker e.V. in Berlin. 1992 wird er mit dem »Piepenbrock-Preis für Skulptur« ausgezeichnet. 1993 ist er erneut Honorarprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in München. 1994 ist er für zwei Monate Ehrengast in der Villa Massimo in Rom und wird im Jahr darauf zum ordentlichen Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in München berufen. 1995 wird die Doppelskulptur Prisma I, Prisma II vor dem Maximilianeum in München errichtet. Von 1998 bis 2002 präsentiert das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) eine Sonderausstellung mit Skulpturen und Grafik von Alf Lechner in insgesamt elf Galerien/Museen in Deutschland, Italien, Frankreich, Polen, Tschechien, Russland, und Ungarn.

1999 gründet Lechner die Alf Lechner Stiftung mit Sitz in Obereichstätt im bayerischen Altmühltal. Im Jahr 2000 wird das Alf Lechner Museum in Ingolstadt feierlich eröffnet. Der preisgekrönte Bau in einer ehemaligen Werkshalle der Autounion macht es möglich, seine massiven und tonnenschweren Skulpturen auch im Innenraum zu zeigen. Lechner entwickelt weiter massive Stahlskulpturen und setzt sich zunehmend mit geometrischen Gesetzen mit Fokus auf den Würfel auseinander. Im gleichen Jahr erhält er den Friedrich-Baur-Preis für bildende Kunst.

2001 zieht er mit seiner Frau Camilla von Geretsried in das ehemals Königlich-Bayerische Eisenhüttenwerk nach Obereichstätt, wo er auf dem über 23.000 Quadratmeter umfassenden Areal einen Skulpturenpark mit Werkshallen und Wohnräumen anlegt. Im gleichen Jahr entsteht die Skulptur Zwischenräume und wird in Düsseldorf vor dem K21 Ständehaus aufgestellt.
2002 wird Alf Lechner das Bundesverdienstkreuz erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Im gleichen Jahr gestaltet er den Altarraum der Rokoko-Kirche St. Peter in Rott am Inn und erhält die Auszeichnung »Pro Meritis Science et Litterarum« vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

2008 wird ihm die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold verliehen. Am Flughafen München wird die massive Großskulptur In München starten, in München landen aufgestellt. 2010 wird das sogenannte Papierhaus im Lechner Skulpturenpark eröffnet, welches vorwiegend Papierarbeiten zeigt. 2013 wird die große Ausstellungshalle des Lechner Skulpturenparks eingeweiht. Alf Lechner stirbt am 25. Februar 2017 in Obereichstätt.

Lechner hinterlässt ein bedeutendes und facettenreiches Œuvre welches über 800 Skulpturen, ein Vielfaches an Modellen und über 4500 zum Teil großformatige Zeichnungen sowie Pastelle und Ölbilder aus seiner Jugend umfasst. Es wird von der Alf Lechner Stiftung mit Sitz im Skulpturenpark Obereichstätt verwaltet.

Auszeichnungen

  • Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt München
    1972
  • Kunstpreis der Akademie der Künste, Berlin
    1974
  • 1. Preis »Dimension 79« (Wettbewerb für zeitgenössische Skulpturen)
    1979
  • Kunstförderpreis »Stadtbildhauer der Stadt Hanau 1988«
    1988
  • Medaille »München leuchtet« in Gold der Landeshauptstadt München
    1990
  • Deutscher Kritikerpreis für den Bereich Bildende Kunst
    1991
  • Honorar Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München
    1991
  • Piepenbrock Preis für Skulptur
    1992
  • Ehrenring der Stadt Geretsried; höchste Auszeichnung der Stadt
    1998
  • Friedrich-Baur-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
    2000
  • »Pro meritis scientiae et litterarum« des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
    2002
  • Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland
    2002
  • Kulturpreis des Bezirks Oberbayern
    2008
  • Bayerischer Verdienstorden
    2008
  • Bayerische Verfassungsmedaille in Gold
    2010

Ausstellungen

  • 1968

    Galerie Heseler, München

  • 1969

    Galerie Hella Nebelung, Düsseldorf

    Lempertz Contempora, Köln

  • 1970

    Galerie Defet, Nürnberg

  • 1971

    Galerie Rothe, Heidelberg

    Galerie Stangl, München

    Mannheimer Kunstverein

    Galerie m, Bochum

  • 1973

    Badischer Kunstverein, Karlsruhe

    Staatsgalerie Moderner Kunst (Pinakothek), München

    Galerie Stangl, München

  • 1974

    Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

  • 1975

    Museum Folkwang, Essen

  • 1976

    Städtische Galerie Altes Theater, Ravensburg

  • 1977

    Kunstverein Freiburg

    Kunsthaus Bocholt

    Städtische Galerie im Lenbachhaus München

  • 1978

    Kunsthalle zu Kiel

    Galerie Mueller – Roth, Stuttgart

  • 1980

    Landesgartenschau Ulm

  • 1981

    Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg

    Theater Ulm (Bühnenbild für Antigone)

  • 1982

    Galerie Rupert Walser, München

  • 1983

    Galerie Reckermann, Köln

    Galerie Mueller-Rot, Stuttgart

    Kunstverein Hochrhein, Bad Söckingen

  • 1984

    Städtische Kunsthalle, Mannheim

  • 1985

    Staatsgalerie Moderner Kunst, Haus der Kunst, München

  • 1986

    Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Berlin

    Museum Moderner Kunst, Palais Liechtenstein, Wien

  • 1987

    Galerie Rupert Walser, München

  • 1989

    Galerie Hans Strelow, Düsseldorf

    Kunstverein Freising

    Institut für moderne Kunst, Nürnberg

    Galerie kö 24, Hannover

  • 1990

    Städtische Galerie im Lenbachhaus, München

    Künstlerwerkstadt Lothringerstraße 13, München

    Kunsthalle zu Kiel

    Galerie Rupert Walser, München

    Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

  • 1991

    Galerie im Ganserhaus, Wasserburg am Inn

    Galerie Eremitage, Berlin

  • 1992

    Galerie Dr. Luise Krohn, Badenweiler

    Kunsthalle Dominikaner Kirche und Kunstgeschichtliches Museum, Osnabrück

    Piepenbrock Unternehmensgruppe, Osnabrück

  • 1993

    Hans Thoma-Gesellschaft, Kunstverein Reutlingen

    Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen

  • 1994

    Mia-Münster-Haus, Museum St. Wendel

    Galerie Rupert Walser, München

    Villa Massimo, Rom

  • 1995

    Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

    Bauhütte Zeche Zollverein, Esse

    Museum Schloss Morsbroich, Leverkusen

    Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

    Von der Heydt-Museum, Wuppertal

    Galerie Hans Strelow, Düsseldorf

    Galerie Paal, München

  • 1996

    Ruhr Universität Bochum

    Museum Moderner Kunst, Landkreis Cuxhaven

  • 1998

    Galerie des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa), Bonn

    Goethe-Institut Rom

    Goethe-Institut Neapel

  • 1999

    Spazio Zero, Palermo

    Goethe-Loft, Lyon

    Galerie BWA, Breslau

    Polnisches Ausstellungszentrum für Skulptur, Oronsko

  • 2000

    Museum für Zeitgenössische Kunst, Skopje

    Museum für Bildende Künste, Prag

  • 2001

    Saint Petersburg Stieglitz State Academy of Art and Design (ehemals Leningrad Vera Mukhina Higher School of Art and Design), St. Petersburg

  • 2002

    Galéria Kiállítóháza, Budapest

  • 2005

    Galerie Defet, Nürnberg

  • 2014

    Neues Museum und Skulpturengarten, Nürnberg

  • 2015

    Galerie Walter Storms, München

  • 2018

    Katholische Akademie in Bayern, München

    Galerie LAProjects, Landshut

  • 2019

    Galerie Nagel Draxler, Berlin

    Studienkirche St. Josef, Stadt Burghausen

  • 2020

    McLaughlin Galerie, Berlin

McLaughlin Galerie

Linienstr. 32

10178 Berlin

McLaughlin Art Management GmbH

Auguststrasse 84

10117 Berlin

Daniel McLaughlin

Berlin

Amtsgericht Charlottenburg

HRB 2126666B

Journey 2 Creation

www.j2c.de

Johannes Schmoll

North Park

www.northpark.co

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten im Sinne des Telemedienrechts ist Daniel McLaughlin.

Datenschutzerklärung

I.

Einleitung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite aufklären. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen persönlichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

Stand: April 2020

II.

Verantwortlich

Daniel McLaughlin
McLaughlin Galerie
Linienstrasse 34
10178 Berlin
Deutschland

+49 170 4689818
info@mclaughlingalerie.com

III.

Datenverarbeitung

Sofern Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen, werden nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die der von Ihnen verwendete Browser an unseren Server übermittelt.

Übermittelte Daten

  • IP-Adresse
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • die übertragene Datenmenge
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher Sie gegebenenfalls auf unsere Internetseite gelangt sind
  • die Seiten bzw. Unterseiten, welche Sie auf unserer Internetseite besuchen

Die übermittelten Daten werden als Logfiles auf unseren Servern gespeichert. Dies ist erforderlich, um die Webseite auf dem von Ihnen genutzten Endgerät darstellen zu können, sowie die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Bereitstellung unseres Internetangebotes ein, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Dauer

Dauer Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

IV.

Cloudflare

Wir nutzen auf unserer Webseite den Perfomance- und Sicherheitsdienst der Cloudflare, Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107.

Cloudflare dient zur Optimierung der Ladezeiten unserer Webseite und deren Absicherung. Hierfür verwenden wir Cloudflare als Content Delivery Network (CDN). Ein CDN ist ein Netz regional verteilter und über das Internet verbundener Server. Über das CDN werden skalierende Speicher- und Auslieferungskapazitäten zur Verfügung gestellt. Hierdurch kann auch bei großen Lastspitzen einen optimalen Datendurchsatz gewährleistet werden. Über Cloudflare werden Nutzeranfragen auf unserer Webseite zunächst über Server von Cloudflare in den USA geleitet. Aus diesen Datenströmen werden Statistiken erstellt. Dies dient dazu, potentielle Bedrohungen für unsere Webseite durch Schadsoftware frühzeitig zu erkennen und die Ladezeiten unserer Webseite zu optimieren. Hierfür haben wir mit Cloudflare einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, wonach Cloudflare berechtigt und verpflichtet ist, die erlangten Informationen auszuwerten und für uns statistische Berichte über Art und Umfang der Webseitennutzung zu erstellen. Über diese Statistiken ist es uns möglich, unser Angebot stetig zu verbessern, eine Kosten-Nutzen-Analyse unseres Internetmarketings vorzunehmen und unsere Internetpräsenz für Sie als Nutzer interessanter und nutzerfreundlicher auszugestalten.

Rechtsgrundlage

Wir setzen Cloudflare auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Bereitstellung unseres Internetangebotes ein, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Löschung

Die erlangten Daten werden durch Cloudflare automatisch nach 4 Stunden gelöscht.

Informationen zum Drittanbieter

Datenschutzerklärung: www.cloudflare.com
Umfang der Datenerfassung: blog.cloudflare.com

Cloudflare ist Teilnehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Datenverarbeitung nach europäischen Standards zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Cloudflare, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten.

Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: www.privacyshield.gov

V.

Kontaktaufnahmemöglichkeiten

Soweit Sie uns über E-Mail, Soziale Medien, Telefon, Fax, Post, unser Kontaktformular oder sonstwie ansprechen und uns hierbei personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen oder weitere Angaben zur Ihrer Person oder Ihrem Anliegen machen, werden diese Daten zur Verarbeitung Ihrer Anfrage in unserem Hause gespeichert und weiterverarbeitet.

Rechtsgrundlage

Sofern Sie Ihre Anfrage im Rahmen vertraglicher oder vorvertraglicher Beziehungen mit uns stellen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Sofern Ihre Anfrage nicht unter eine der vorgenannten Kategorien fällt, liegt unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten darin, Ihre Anfrage ordnungsgemäß und in Ihrem Sinne zu beantworten, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Löschung

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle 2 Jahre. Außerdem können Sie die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen.

VI.

Ihre Rechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Rechte zu, die Sie jederzeit bei dem in Ziffer 1. dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen geltend machen können:

Recht auf Auskunft

Sie können nach Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Darüber hinaus können Sie von uns unentgeltlich Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, verlangen. Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Recht auf Einschränkung

Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten verlangen,
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, es aber noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe, die uns trotz Ihres Widerspruches zu einer weiteren Verarbeitung berechtigten, Ihre Rechte überwiegen.

Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger der bei uns gespeicherten und Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit wir deren Verarbeitung nicht zu folgenden Zwecken benötigen:

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen,
  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information oder
  • aus Gründen der in Art. 17 Abs. 3 lit c und d DSGVO genannten Fälle des öffentlichen Interesses

Recht auf Unterrichtung

Sofern Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen gegenüber die Sie betreffenden personenbezogene Daten offengelegt wurden, die von Ihnen verlangte Berichtigung oder Löschung der Daten oder deren Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Beschwerderecht

Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Hierfür können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

VII.

Widerrufsrecht

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Der von Ihnen erklärte Widerruf ändert nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

VIII.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Datenverarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie um die Darlegung der Gründe. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können Ihnen gegenüber nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe an der Datenverarbeitung Ihre Interessen und Rechte überwiegen.

IX.

Unsere Onlinepräsenzen bei sozialen Netzwerken

Wir betreiben Onlinepräsenzen innerhalb der nachfolgend aufgelisteten sozialen Netzwerke. Besuche Sie eine dieser Präsenzen, werden durch den jeweiligen Anbieter Ihre Nutzungsdaten erhoben und verarbeitet. Dies erfolgt im Regelfall durch Cookies, die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät gespeichert werden. Zum Begriff des Cookies siehe oben unter der entsprechenden Überschrift. Mit den Cookies werden Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interessen gespeichert und entsprechende Nutzungsprofile angelegt. In den Nutzungsprofilen können zudem Daten unabhängig des von Ihnen verwendeten Gerätes gespeichert werden. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Mitglied der jeweiligen Plattform und bei dieser eingeloggt sind.

Die erhobenen Daten werden von dem Anbieter in der Regel zum Zwecke der Werbung und Marktforschung verwendet, indem aus Ihrem Nutzungsverhalten Nutzungsprofile erstellt werden. Diese wiederum können von den Anbietern dazu verwendet werden, um Ihnen interessenbezogene Werbung auszuspielen. Gegen die Erstellung von Nutzerprofilen steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Um dieses auszuüben, müssen Sie sich an den jeweiligen Anbieter wenden. Wenn Sie einen Account beim Anbieter besitzen, können Ihre Nutzungsdaten damit verknüpft werden. Um eine solche Verknüpfung Ihrer Daten zu verhindern, können Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei dem Dienst des Anbieters ausloggen.

Zu welchem Zweck und in welchem Umfang Daten von dem Anbieter erhoben werden, können Sie den jeweiligen, im Folgenden mitgeteilten, Datenschutzerklärungen der Anbieter entnehmen. Wir selbst haben keinen Einfluss darauf, welche Daten  erfasst und wie diese Daten durch den Anbieter verwendet werden. Sofern Sie hier im Einzelnen Auskunft verlangen oder von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen wollen, können Sie dies am wirksamsten bei dem jeweiligen Anbietern selbst tun, da ausschließlich die jeweiligen Anbieter Zugriff auf Ihre Daten haben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre Nutzerdaten außerhalb des Raumes der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass die Durchsetzung Ihrer Betroffenenrechte erschwert werden kann. Diejenigen US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, haben sich verpflichtet, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Die Information, ob der jeweilige Anbieter über ein solches Zertifikat verfügt, finden Sie bei den Informationen zu den nachfolgend aufgelisteten Anbietern.

Rechtsgrundlage

Sofern Sie von einem der nachgenannten Anbieter um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten worden sind, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Übrigen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen zu kommunizieren, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Verhinderung

Zu den jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Wir unterhalten Onlinepräsenzen auf folgenden sozialen Netzwerken:

Instagram

Instagram ist ein Dienst der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025 - USA

Datenschutzerklärung abrufbar unter: help.instagram.com
Opt-Out: instagram.com

Facebook

Facebook ist ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 – USA. Sitz in der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 – Irland

Datenschutzerklärung abrufbar unter: www.facebook.com
Opt-Out: www.facebook.com/settings und www.youronlinechoices.com
Privacy Shield: www.privacyshield.gov